Tipp: Ordner mit vielen Dateien finden

Einer meiner Kunden hat ein Debian-System, auf dem eine Web-App einen Ordner mit vielen kleinen Dateien anlegt, die nicht gelöscht werden können, weil Sie für den flotten Betrieb der App benötigt werden.

Leider haben diese Dateien das nächtliche Backup so verlangsamt, dass wir für die Sicherung von rund 300GB Daten inzwischen bei fast 13 Stunden Laufzeit angekommen waren. Zum Glück müssen diese Dateien nicht gesichert werden, da Sie von der App neu erstellt werden können, falls nötig. Kurz: ich möchte diesen Ordner von der Sicherung ausschließen – doch welcher Ordner ist es eigentlich?

Um herauszufinden, welcher Ordner die meisten Files im Filesystem hat, genügt es, das kleine Snippet hier auszuführen:

Keine Angst, der Code macht nichts kaputt und löscht auch keine Files. Die Ausgabe des Code sieht so aus:

Am Ende werden also die Ordner gelistet, die die meisten Files beinhalten – die Zahl davor ist die Anzahl der Dateien in besagtem Ordner. So kann man schnell und einfach herausfinden, welcher Ordner die Inodes frisst.

Schreibe einen Kommentar