Proxmox: ungenutzte Kernel entfernen

Heute nur ein Kurztipp zum Sonntag!

Jeder Admin kennt das: man nutzt seinen Proxmox-Server schon ein paar Monate und es sammeln sich immer mehr ungenutzte Kernelversionen an… möchte man diese nun entfernen, kann man das natürlich händisch mit dpkg, apt oder aptitude machen – einfacher ist es aber mit pvekclean!

pvekclean ist ein kleines Skript von Jordan Hillis, das man gratis bei Github bekommt. Die Installation ist sehr simpel:

git clone https://github.com/jordanhillis/pvekclean.git
cd pvekclean
chmod +x pvekclean.sh

Fertig!

Beim ersten Start fragt das Skript, ob es sich zum einfacheren Aufruf in den Ordner /usr/local/sbin kopieren darf; kann man halten wie man möchte, ich finde es ganz angenehm. Hat man die Nachfrage bestätigt, kann man das Script ganz einfach via

pvekclean

aufrufen. Die Ausgabe bei mir sah so aus:

█▀▀█ ▀█ █▀ █▀▀   █ █ █▀▀ █▀▀█ █▀▀▄ █▀▀ █
█  █  █▄█  █▀▀   █▀▄ █▀▀ █▄▄▀ █  █ █▀▀ █
█▀▀▀   ▀   ▀▀▀   ▀ ▀ ▀▀▀ ▀ ▀▀ ▀  ▀ ▀▀▀ ▀▀▀

█▀▀ █   █▀▀ █▀▀█ █▀▀▄ █▀▀ █▀▀█
█   █   █▀▀ █▄▄█ █  █ █▀▀ █▄▄▀   ⎦˚◡˚⎣ v1.2
▀▀▀ ▀▀▀ ▀▀▀ ▀  ▀ ▀  ▀ ▀▀▀ ▀ ▀▀
By Jordan Hillis [contact@jordanhillis.com]
___________________________________________

Usage: pvekclean [OPTION]

  -f,   --force         Remove all old PVE kernels without confirm prompts
  -s    --scheduler     Have old PVE kernels removed on a scheduled basis
  -v,   --version       Shows current version of pvekclean
  -r    --remove        Uninstall pvekclean from the system
___________________________________________

OS: Debian GNU/Linux 9 (stretch)
Boot Disk: 74% full [342M/488M used, 121M free]
Current Kernel: pve-kernel-4.15.18-16-pve
___________________________________________

[*] Boot disk space used is healthy at 74% capacity (121M free)
[-] Searching for old PVE kernels on your system...
[*] "pve-kernel-4.15.18-10-pve" has been added to the kernel remove list
[*] "pve-kernel-4.15.18-11-pve" has been added to the kernel remove list
[*] "pve-kernel-4.15.18-12-pve" has been added to the kernel remove list
[*] "pve-kernel-4.15.18-13-pve" has been added to the kernel remove list
[*] "pve-kernel-4.15.18-14-pve" has been added to the kernel remove list
[*] "pve-kernel-4.15.18-15-pve" has been added to the kernel remove list
[-] PVE kernel search complete!
[!] Would you like to remove the 6 selected PVE kernels listed above? [y/N]: Y
[*] Removing 6 old PVE kernels...DONE!
[*] Updating GRUB...DONE!
[-] Have a nice day ⎦˚◡˚⎣

Natürlich sollte man, bevor man die Abfrage zum endgültigen Löschen bestätigt, sicher sein, dass der aktuelle Kernel nicht entfernt wird. Führt man das Skript nun in regelmäßigen Abständen aus, bleibt die Kernelliste auf dem Server immer schön sauber!

Schreibe einen Kommentar