PHP 7.2 unter Debian 9

PHP wurde Ende letzten Jahres in Version 7.2 veröffentlicht und hat damit einen weiteren Meilenstein hinter sich gebracht. Wer jetzt schon die neuen Funktionen nutzen oder einfach nur aktuell sein will, kann PHP 7.2 unter Debian Stretch ganz einfach nachinstallieren.

Ondřej Surý stellt die aktuellsten Pakete in einem Repository zur Verfügung – man muss also zum Glück nicht selbst kompilieren. Um die Pakete zu nutzen, reichen folgende Schritte aus:

wget -q -O- https://packages.sury.org/php/apt.gpg | apt-key add -
echo "deb https://packages.sury.org/php/ stretch main" | tee /etc/apt/sources.list.d/php.list
apt-get update

Vor dem eigentlichen Upgrade kann man sich kurz die aktuell installierten PHP-Pakete anschauen (z.B. mit dpkg -l | grep php) und die entsprechenden Pakete mit vorangestelltem php7.2 installieren. Beispiel gefällig?

apt install php7.2 php7.2-cli php7.2-common php7.2-curl php7.2-gd php7.2-json php7.2-mbstring \
php7.2-mysql php7.2-opcache php7.2-readline php7.2-xml libapache2-mod-php7.2

Diese Paketliste ist mit Sicherheit nicht für alle Systeme gültig, daher gilt wie immer: erst denken, dann abschreiben! Ich habe danach die alten php7.0-Pakete mit apt entfernt.