IMAPSize – Backup für IMAP-Postfächer

Wer kennt es nicht? Man ruft seine Mails tagtäglich per IMAP ab und kommt quasi weltweit an seine Mails heran – wer weiß denn, wie der Anbieter die Mails sichert? Wahrscheinlich niemand, also sollten wir das selbst in die Hand nehmen – mit IMAPSize.

Quelle

Wichtig sind bei einem IMAP-Backup neben den Mails natürlich auch die Ordnerstruktur und Anhänge. Hier hilft IMAPSize mit einem Komplettbackup des Postfachs, indem es jede Mail einzeln und in der passenden Ordnerstruktur lokal auf dem Rechner ablegt. Selbstverständlich ist es möglich, Ordner nicht zu sichern, was sich gerade für den Papierkorb oder den Spamordner anbietet.

IMAPSize bietet außerdem einen Konverter an, der Unix-Mailboxen (mbox) in das EML-Format wandeln kann. Die Mails im Backup kann man sich einzeln anschauen und nachlesen, was in der Mail stand. Jeder IMAP-User sollte sich mit dem Thema Backup beschäftigen, denn nicht jeder Mailanbieter macht entsprechende Sicherungen von seinen Kundenmailboxen.

Schreibe einen Kommentar