Relaunch der Website

Lange hat es gedauert, viele nächtliche Arbeitsstunden habe ich investiert – um Ihnen das beste Surferlebnis zu bieten!

Ich darf Sie recht herzlich auf meiner neuen Website willkommen heißen! Ich habe die Website einer grundlegenden Neugestaltung unterzogen – der Blog steht nun nicht mehr im Mittelpunkt, sondern ich und meine Arbeit. Natürlich habe ich den Blog nicht abgeschaltet – es gibt immerhin schon jetzt einige nützliche Informationen.

Sehr gefreut habe ich mich, dass zwei meiner Kunden zugestimmt haben, eine Kundenmeinung zu veröffentlichen. Nun muss man sich, um mich und meine Arbeit zu bewerten, nicht mehr bei der Webhostlist anmelden – ich denke, das ist ein guter Kompromiss. In Zukunft werden noch weitere Kunden folgen, von denen ich bisher zwar die Zusage, aber noch keinen Text erhalten habe. Ich freue mich sehr, wenn Sie mir eine Kundenmeinung zukommen lassen.

Mehr möchte ich zum neuen Design auch gar nicht schreiben – entdecken Sie es doch einfach selbst, das macht immerhin auch am meisten Spaß! Sollten Fehler auftreten oder Sie Feedback loswerden möchten, können Sie mich jederzeit per E-Mail erreichen.

Proxmox VE 3.0: Software-RAID

proxmox

Nachdem mir gestern Nacht auf meinem produktiven Webserver einiges aus der Hand glitt, entschied ich mich dazu, endlich auf Proxmox umzustellen. Passenderweise erschien vor einigen Tagen auch noch die neueste Version 3.0 mit Debian Wheezy als Unterbau. – „Let’s do it!“, dachte ich und installierte das ISO… bis mir auffiel, dass meine Maschine keinen Hardware-RAID-Controller besitzt und Proxmox offiziell kein Software-RAID.

Ich übernehme keine Haftung für etwaig entstandene Schäden. Bitte erst denken, dann Befehle abtippen.

Weiterlesen…Proxmox VE 3.0: Software-RAID

Serverumzug

Diese Website läuft nun auf einer neuen Maschine. Vorher hatte ich ein Setup aus getrenntem Mail- und Webserver, allerdings war dies den Verwaltungsaufwand absolut nicht wert.

Ich kündigte also die beiden Maschinen und suchte eine neue, stärkere Maschine – und wurde bei rackplace fündig, die mir ein individuelles Angebot mit folgender Konfiguration zukommen ließen:

  • 1 HE Supermicro
  • Intel Xeon E5506
  • 8GB DDR3 ECC
  • 2×1 TB SATA HDD
  • 1 IPv4-Adresse
  • 1 /64 IPv6-Subnetz

Preis bleibt natürlich geheim – bei Interesse hilft euch rackplace sicher weiter.